• +++ Herzlich Willkommen auf der Webseite des SV 1949 Hattenrod e.V. +++ Herzlich Willkommen auf der Webseite des SV 1949 Hattenrod e.V. +++
  • Abschied nach 39 Jahren im Vorstand

    geschrieben am: 01.02.2020   von: Admin  in Kategorie: Allgemein

    Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung standen neben den üblichen Berichten und Ehrungen Vorstandswahlen an, bei denen es zum Ende einer Ära kam.

    Der 1. Vorsitzende Achim Doebler begrüßte zunächst die anwesenden Vereinsmitglieder und verlaß den Jahresbericht. Durch 9 Eintritte und 7 Austritte beträgt der Mitgliederbestand nun 271 Personen. 8 Vorstandssitzungen wurden im Jahre 2019 abgehalten. Themenschwerpunkte waren in diesem Jahr die  Überarbeitung der Vereinssatzung und die Vorbereitung der anstehenden Veranstaltungen wie z. B. die Feier zum 70. Jubiläum.

    Zusammen mit der Feuerwehr, dem Jugendzentrum und dem Gesangverein wurde am 02.03 ein Kinderfasching durchgeführt. Im April wurde ein Fahnenmast am Sportplatz gesetzt und die Vereinsflagge gehisst. Ein besonderer Dank geht an Thorsten Wißner der die Vereinsflagge spendete. Außerdem wurde eine von der Firma Keil aus Reiskirchen gespendete Gartenhütte von Achim Doebler und Wolfgang Schepp renoviert und kann nun als Unterstand für Trainingsutensilien und Verkaufsraum genutzt werden. Die 1. Mai-Feier wurde mit dem SPD Ortsverband zum zehnten Mal ausgerichtet und war wieder ein voller Erfolg. Am 11. Mai wurde wieder ein Ausflug zum Heimspiel von Eintracht Frankfurt gegen Mainz 05 angeboten. Es war wieder eine gelungene Fahrt. Ein Dank geht wieder an Jörg Jost der die Eintrittskarten organisiert hat. Am 15. und 16. Juni feierte der Sportverein sein 70. Jubiläum mit einem Festabend und einem Jugendfußballturnier. Das Wochenende war gut besucht und auch sehr erfolgreich. Zum Jahresende fand wieder eine Kindersilvester-Feier statt.

    Im neuen Jahr soll am 22.02 wieder der Kinderfasching zusammen mit der Feuerwehr, dem Gesangverein und dem Jugendzentrum stattfinden. Am 01. Mai findet wie die letzten Jahre auch wieder die Maifeier zusammen mit dem SPD Ortsverband auf der Grillhütte statt. Ein Ausflug zum Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen SC Paderborn findet am 16.05. statt. Im Sommer soll ein Arbeitseinsatz am Sportplatz zum Verschönern der Aussenanlagen stattfinden. Außerdem steht dieses Jahr eine Ersatzbeschaffung des Rasentraktors an.

    Abschließend bedankte sich der 1. Vorsitzende bei den Betreuern, Trainern, Elternteilen und Sponsoren die mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass der Sportverein attraktiv und zukunftsfähig bleibt. Jan Doebler für die Pflege der Homepage, Diana Klein für ihren Einsatz zur Akquirierung von Fördergeldern und seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit.

    Anschließend folgten die Jahresberichte der Spartenleiter. Dennis Adams berichtete für die Fußballabteilung. In der abgelaufenen Saison konnte man sich über den 1. Platz in der Kreisliga freuen. Nicht so erfreulich ist die Tatsache, das man aufgrund eines fehlenden Schiedsrichters eine Geldstrafe und einen Punktabzug bekam. Die schriftlichen Anfragen an den Kreisjugendfußballwart und an den hessischen Fußballverband blieben unbeantwortet.

    Für die Gymnastikabteilung berichtete Gerhard Klein. Das Gymnastikangebot fand in 2019 an insgesamt 36 Dienstagen statt, die zweite Stunde wurde fünf Mal abgesagt. Durchschnittlich nahmen 8 bis 10 Personen in der ersten Stunde teil, etwas geringer ist die Teilnahme in der zweiten Stunde mit etwa 6 Personen. 2020 bleiben die Gymnastikstunden mit dem jetzigen Angebot und unter der Leitung von Meike Borde bestehen.

    Julia Petry verlas für Spartenleiter Achim Doebler den Bericht aus der Tischtennisabteilung. Die Herrenmannschaft spielt in der 3. Kreisklasse und belegte den 5. Platz von 10 Mannschaften. Dank der guten Jugendarbeit von Heike Gareis konnten mit Felix Maul und Lennard Oettinger zwei Nachwuchsspieler in die Herrenmannschaft aufrücken. Die Jugendmannschaft verabschiedete sich als beste Rückrundenmannschaft der Kreisliga aus dem Jugendbereich. Fast alle Jugendspieler sind nun in der Herrenmannschaft aktiv. Die Schülermannschaft spielt in der 2. Kreisklasse und belegt in der Vorrunde den 2. Platz von 8 Mannschaften. Die Damenmannschaft war in der Rückrunde 2018/2019 mit 16:2 Punkten das beste Team in der Kreisliga. In der Vorrunde 2019/2020 belegen sie Platz 5 von 11 Mannschaften. In der Pokalrunde belegte man Rang 3.

    Helga und Gerhard Klein mit ihrem Mosaikbild als Geschenk für langjöhrige Vorstandsarbeit Foto: Klein

    Kassenwart Gerhard Klein trug zum letzten Mal den Kassenbericht vor. Jörg Schlüter bescheinigte eine korrekte Kassenprüfung und bat um Entlastung des Vorstands, was bei Enthaltung des Vorstandes angenommen wurde. Zur neuen Kassenprüferin wurde Adelheid Lohr gewählt.

    Nach den Erläuterungen durch den 2. Vorsitzenden Herbert Lohr beschloss die Versammlung eine Erhöhung des Jahresbeitrags.

    Bei den Vorstandswahlen unter der Leitung von Kurt Balser kam es zu folgenden Ergebnissen:

    1. Vorsitzender: Achim Doebler

    2. Vorsitzende: Joachim Roth und Herbert Lohr

    Kassenwart: Burkhard Damm

    Schriftführerin: Gabriele Erbes

    Gerätewart: Maximilian Köhler

    Beisitzer: Rainer Roth, Eva Schmidt, Julia Petry, Helga Klein, Klaus Münster, Jan Doebler und Gerhard Klein

    Helga und Gerhard Klein schieden nach 39 Jahren aus dem geschäftsführenden Vorstand aus. Als Geschenk wurde ihnen mit einem Mosaikbild, bestehend aus zahlreichen Bildern aus 39 Jahren Vereinsarbeit gedankt.

    Für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden Dagmar Martin, Tina Münster, Christoph Riedmann, Patrik Nueschen, Maximilian Roth (alle 25 Jahre), Kurt Balser (40 Jahre) und Heidrun Balser (50 Jahre) geehrt.

    Ehrungen mit (v. l. n. r.): Herbert Lohr (2. Vorsitzender), Kurt Balser, Heidrun Balser, Maximilian Roth, Joachim Roth (2. Vorsitzender), Patrik Nueschen, Julia Petry (Vorstand) und Achim Doebler (1. Vorsitzender) Foto: Klein

     

     

    Zurück
    Nächste Veranstaltungen

    01.05.2020
    Maifeier

    Entfällt!

    16.05.2020
    Besuch Bundesligaspiel

    Entfällt!

    20.06.2020
    Jugendfußballturnier

    Weitere Termine finden Sie hier