• +++ Herzlich Willkommen auf der Webseite des SV 1949 Hattenrod e.V. +++ Herzlich Willkommen auf der Webseite des SV 1949 Hattenrod e.V. +++
  • 70-jähriges Jubiläum im Blick

    geschrieben am: 09.02.2019   von: Admin  in Kategorie: Allgemein

    Der Rückblick auf das vergangene Jahr, ein Ausblick auf das kommende Jubiläumsjahr und die Verabschiedung der überarbeiteten Vereinssatzung lagen im Fokus der diesjährigen Jahreshauptversammlung.

    Zunächst begrüßte der 1. Vorsitzende Achim Doebler die anwesenden Vereinsmitglieder und verlaß den Jahresbericht. Durch 10 Eintritte und 4 Austritte beträgt der Mitgliederbestand nun 269 Personen. 7 Vorstandssitzungen wurden im Jahre 2018 abgehalten. Themenschwerpunkte waren dieses Jahr die Umsetzung der neuen Datenschutzgrundverordnung und die Überarbeitung der Vereinssatzung. Zusammen mit der Feuerwehr und dem Gesangverein wurde am 10.02 ein Kinderfasching durchgeführt. Im Gegensatz zum Vorjahr wurde die Bewirtung des Rosenmontagsumzugs an eine externe Catering-Firma vergeben. Dies wird dieses Jahr auch so sein. Die 1. Mai-Feier wurde mit dem SPD Ortsverband zum neunten Mal ausgerichtet und war wieder sehr gut besucht. Am 05. Mai wurde wieder ein Ausflug zum Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen den Hamburger SV angeboten. Es war wieder eine gelungene Fahrt. Ein Dank geht wieder an Jörg Jost der die Eintrittskarten organisiert hat. Im Sommer wurden wieder verschiedene Baumaßnahmen am Sportplatz getätigt. So wurde ein neuer Ballfangzaun gestellt, der bestehende Ballfangzaun geflickt und ein weiterer kleinerer Ballfangzaun entlang des Luhrains installiert. 2 Monate lang wurde eine AG „Wasser“ gebildet. Diese kümmerte sich während der Dürreperiode um die Bewässerung des Sportplatzes. So war unser Sportplatz das ganze Jahr über in einem sehr guten Zustand und konnte uneingeschränkt genutzt werden. Am 12. August wurde zum ersten Mal ein Jugendfußballturnier ausgerichtet. Bei bestem Fußballwetter und gutem Zuspruch der teilnehmenden Mannschaften und Zuschauer war das Turnier ein voller Erfolg. Eine kleine Gartenhütte wurde uns von der Firma Baustoffe Keil in Reiskirchen überlassen und soll uns nach einer Renovierung ab nächstem Jahr für verschiedene Events zur Verfügung stehen. Zum Jahreswechsel wurde zum sechsten Mal eine Silvesterfeier für Kinder organisiert. Bei Fettebroten, Stockbrot, Brezeln, warmen Getränken und natürlich einem Feuerwerk wurde sich auf das neue Jahr eingestimmt.

    Im neuen Jahr soll wieder ein Kinderfasching zusammen mit der Feuerwehr und dem Gesangverein am 02.03.2019, die Maifeier zusammen mit dem SPD Ortsverband, ein Ausflug zum Bundesligaspiel Eintracht Frankfurt gegen den FSV Mainz 05 am 11.05, eine Gaudiolympiade und ein Jugendfußballturnier am 15.06 und 16.06 anlässlich 70 Jahre Sportverein Hattenrod und eine Silvesterfeier für Kinder stattfinden. Am Sportplatz sollen die Außenflächen gepflegt, die Torwand wieder aufgebaut und ein Fahnenmast aufgestellt werden. Im Herbst soll mit den Baumaßnahmen für einen Bouleplatz an der Wasserzisterne, Herrnstraße begonnen werden.

    Abschließend bedankte sich der 1. Vorsitzende bei den Betreuern, Trainern, Elternteilen und Sponsoren die mit ihrem Engagement dazu beitragen, dass der Sportverein attraktiv und zukunftsfähig bleibt. Jan Doebler für die Pflege der Homepage, Diana Klein für ihren Einsatz zur Akquirierung von Fördergeldern und seinen Vorstandskollegen für die gute Zusammenarbeit.

    Nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden folgte der Jahresbericht der Spartenleiter. Dennis Adams berichtete für die Sparte Fußball, die seit 6 Jahren besteht. Die E-Jugendmannschaft ist eingespielt und dies macht sich mit sportlichem Erfolg bemerkbar. So hat man seit den Sommerferien kein Punktspiel mehr verloren und belegt den 1. Platz in der Kreisklasse Gruppe 3.

    Gerhard Klein berichtete für die Sparte Gymnastik. Das Gymnastikangebot fand in 2018 an insgesamt 38 Dienstagen statt. Durchschnittlich nahmen an der ersten Stunde 11 Mitglieder teil, an der zweiten Stunde 6 Mitglieder.

    Für die Sparte Tischtennis berichtete zunächst Achim Doebler. Die Herrenmannschaft spielt in der 3. Kreisklasse und belegt dort den 5. Platz von 9 Mannschaften. Er dankte Heike Gareis für ihre hervorragende Jugendarbeit. Julia Petry trug vertretungsweise die Berichte von Heike Gareis vor. Die zweite Damenmannschaft belegte in der Kreisklasse den 4. Platz und die erste Damenmannschaft den 5. Platz in der Kreisliga. Da zur neuen Spielrunde die Damen Kreisklasse aufgelöst wurde, gibt es momentan nur eine Damenmannschaft. Diese belegt nach der Hinrunde den 6. Platz. Christel Lump und Heike Gareis nahmen im September an den Kreismeisterschaften teil und belegten die beiden ersten Plätze. Sie qualifizierten sich damit für die Bezirkseinzelmeisterschaften im Oktober in Schotten. Dort belegten sie Platz 3 und 4 und fahren nun zu den hessischen Einzelmeisterschaften im März 2019 nach Darmstadt. Die Jugendmannschaft belegte in der abgelaufenen Runde einen sehr guten 2. Platz in der Kreisliga. Zur neuen Spielrunde meldet man neben der Jugendmannschaft auch eine Schülermannschaft.

    Kassenwart Gerhard Klein trug den Kassenbericht vor. Brigitte Kneist bescheinigte eine korrekte Kassenprüfung und bat um Entlastung des Vorstands, was einstimmig angenommen wurde.

    Zur neuen Kassenprüferin wurde Katja Adams gewählt.

    Geehrt wurden (v. l. n. r.) 2. Vorsitzender Herbert Lohr, Thorsten Langsdorf, Andrea Rau, Cornelia Maul, Hildegard Weidisch, 1. Vorsitzende Achim Doebler und Gertrud Maul.

    Für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Thorsten Langsdorf geehrt. Hildegard Weidisch, Thorsten Wißner, Gertrud Maul und Angela Seitz halten dem Verein seit 40 Jahren die Treue. Seit 50 Jahren sind Andrea Rau und Cornelia Maul Mitglied.

    Tagesordnungspunkt 10 war die Verabschiedung der neuen überarbeiteten Vereinssatzung. Achim Doebler und Herbert Lohr stellten den Entwurf der neuen Satzung und den Werdegang vor. Die Satzung wurde zuletzt 1980 bearbeitet und war nicht mehr zeitgemäß. So wurde sie komplett redaktionell bearbeitet und an die neusten Bestimmungen und Verordnungen angepasst. Nach einer kurzen Aussprache wurde die überarbeitete Satzung von den Mitgliedern einstimmig beschlossen.

    Zu den geplanten Aktivitäten am 15.06 und 16.06 berichtete der 1. Vorsitzende Achim Doebler. Am offiziellen Gründungstag am 15. Juni soll eine Gaudiolympiade mit allen Ortsvereinen und befreundeten Nachbarvereinen stattfinden. Einen Tag später soll wieder ein Jugendfußballturnier stattfinden. Erste Ideen wurden bereits gesammelt, weitere Informationen und Einladungen dazu folgen.

    Zurück
    Nächste Veranstaltungen

    12.05.2019
    Besuch Bundesligaspiel

    15.06.2019
    70 Jahre Sportverein Hattenrod – Gaudiolympiade

    16.06.2019
    70 Jahre Sportverein Hattenrod – Jugendfußballturnier

    Weitere Termine finden Sie hier